Jump to content

Start-Up Award am Productivity Symposium

Quo vadis Produktion – Nachhaltigkeit als Chance?🍃 Der Druck auf Unternehmen wächst, Ressourcen schonender zu produzieren und Nachhaltigkeit in der Unternehmensstrategie fest zu verankern.

Effizienz steigern, Ressourcen sparen, Betriebserfolg sichern – darum ging es beim diesjährigen Productivity Symposium am 07. Oktober 2021 in Neu-Ulm.

Für innovative Lösungen zur Optimierung des Energieverbrauchs wurde die ENIT im Rahmen dieses Symposiums mit dem BANSBACH Startup-Award ausgezeichnet. Unser Geschäftsführer, Kai Klapdor, nahm den Preis von Stefan Neininger, Leiter BANSBACH Startup-Desk und Sandra Andris, Startup-Expertin bei BANSBACH, entgegen.
 
Vielen Dank dafür!

Von links: Stefan Neininger, Leiter BANSBACH Startup-Desk // Kai Klapdor, Geschäftsführer ENIT // Sandra Andris, Startup-Expertin bei BANSBACH

Weitere interessante News