Zum Inhalt springen

Schulungen und Workshops

Mit Hilfe unserer Schulungen und Workshops schaffen Sie sich schnell und einfach einen detaillierten Einblick.

Unser erster Fokus ist es, die Software so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Gerne zeigen wir Ihnen im Rahmen einer Schulung die wichtigsten Features und Anpassungsmöglichkeiten.

Zudem bieten wir Ihnen Workshops zu verschiedenen Optimierungspotenzialen an, um gemeinsam mit Ihnen noch mehr zu bewirken.

Individuell

Individuelle Betrachtung des Ausbauzustandes Ihres Systems.

Relevant

Gemeinsames Identifizieren der Inhalte, welche Ihnen den größten Mehrwert liefern.

Schneller Start

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und starten Sie mit einer kurzen Softwareschulung durch, um keine Zeit zu verlieren.

Software-Schulung

Eine neue Software? Was nun?

Es kostet manchmal mehr Zeit und Mühe, sich in eine neue Software einzuarbeiten, als einem lieb sein kann. Unsere Kunden brauchen aber eine Software, die sie sofort unterstützt - und das ohne langen Einlernprozess mit Lernkurve. Daher sind wir stets bemüht, die Software so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Zusätzlich können Intensivschulungen Ihnen die Sicherheit geben, sofort loszulegen und Ihren Arbeitsalltag zu bereichern. Auch bieten wir Ihnen eine wachsende, kostenlose Academy mit Schulungsvideos und Tutorials an.

Unsere Lösung für Sie: 

Dank der heutigen digitalen Möglichkeiten können wir auch ganz bequem Websessions abhalten, in denen wir mit Ihnen und Ihren Kolleg*innen gemeinsam durch die Anwendungen und Funktionen der Software gehen. 

Mögliche Inhalte der Softwareschulung sind:

  • Bei Bedarf: Grundlagen rund um die Themen Datenerfassung, Messstellen, Zähler, Messkanäle, Leistung und Kilowattstunden
  • Erste Schritte in der Software
  • Der schnellste Weg zu Ihren benötigten Ansichten
  • Anlegen und Bearbeiten von Dashboards
  • Konfiguration der Topologie
  • Hinzufügen neuer Zähler
  • Gemeinsame Interpretation der Daten

 

Jetzt Kontakt aufnehmen und mit dem Stichwort "Schulung" unverbindlich anfragen:

Kontaktaufnahme

Workshops

Wir bieten Ihnen neben unseren Software-Schulungen auch die Möglichkeit im Rahmen eines Workshops gezielt folgende Themen mit uns zu bearbeiten, um schnelle Ergebnisse zu erzielen. Folgende Themenauswahl steht Ihnen zur Verfügung:

  • Lastmanagement
  • Messkonzept
  • Strommengenabgrenzung
  • Eigenerzeugung und Stromversorgung

Jetzt Kontakt aufnehmen und mit dem Stichwort "Workshop" unverbindlich anfragen:

Kontaktaufnahme

Weitere Informationen zu den einzelnen Workshops finden Sie unten.

Workshop

Lastmanagement

Lastspitzen kosten häufig richtig viel Kohle. Um Lastspitzen zu kontrollieren und Energiekosten zu sparen, zeigen wir Ihnen die Schritte von der ersten Transparenz bis hin zum automatisierten Lastmanagement.

Wir prüfen gemeinsam, was in Ihrem Unternehmen die nächsten Schritte sind, um bspw. Ladestationen für Elektrofahrzeuge oder Lastabwurf von einzelnen Anlagen zu implementieren

Workshop

Messkonzept

Ein gutes Messkonzept ist die „halbe Miete“ und vereinfacht alles, was folgt. Warum, wo und wie an welchen Messstellen Daten erfasst werden sollen, wird im Vorfeld geklärt und bietet die Möglichkeit kosteneffiziente Hardware auszuwählen, die in Ihre vorhandene Infrastruktur passt. ​

Gerne unterstützen wir Sie dabei, das Messkonzept Ihres Betriebs zu erstellen oder auf den aktuellen Stand zu bringen, damit Sie die übrigen Herausforderungen mit möglichst wenig Aufwand meistern können. ​

Neben der Erfassung der Elektrizität sehen wir, dass auch andere Energieträger wie z.B. Gas, Wasser oder Wärme immer öfter überwacht werden und Gegenstand von Optimierungsmaßnahmen darstellen.

Workshop zu regulatorischen Anforderungen​

Strommengenabgrenzung

Die regulatorischen Anforderungen für Unternehmen im Bereich Energie sind im stetigen Wandel. Die Unterscheidung, was Letztverbraucher sind, wo noch geschätzt werden darf oder wo gemessen werden muss, welcher Zähler eichrechtskonform ist – all das können wir mit Ihnen klären. ​

Insbesondere Unternehmen mit selbst erzeugtem und selbst verbrauchtem Strom sollten prüfen, ob Strom an Dritte wie z.B. Kantinenbetreiber oder externe Dienstleister weitergegeben wird.​

Ist für Sie die eichrechtskonforme Abgrenzung von sogenannten privilegierten Strommengen gegenüber nicht-privilegierten (Dritt-)Strommengen relevant, klären wir gemeinsam, welche Auswirkungen das für Sie und Ihr Messkonzept hat.

Workshop

Eigenerzeugung und Stromversorgung​

Optimierung des Energiesystems fängt eigentlich bereits bei der Erzeugung und Beschaffung an. Häufig werden jedoch die heutigen Möglichkeiten z.B. durch Eigenerzeugung aus Photovoltaik verkannt. Insbesondere, wenn dieses Thema bereits in der Vergangenheit "ad acta" gelegt wurde. ​

Außerdem bieten sich heute bereits attraktive Möglichkeiten zur CO2-Reduzierung durch Ökostrom-Tarife, die einen zweiten Blick wert sind.​

Wir prüfen mit Ihnen den Lastgang Ihres Unternehmens, Ihre Stromrechnung und zeigen die Möglichkeiten auf, die sich mit den heutigen Rahmenbedingungen zur Photovoltaik und Stromversorgung bieten.