Zum Inhalt springen
CO2 Wolke in blauem Himmel

CO2 Bilanzierung - Informationen für Zulieferer

Die Anforderungen und Bestimmungen speziell an Automobilzulieferer (englisch = automotive supplier) als auch an Zulieferer anderer Branchen, werden immer detaillierter und fordern klare Berichte und Ergebnisse einer CO2 Bilanz der Unternehmen. 

Dadurch stehen Zulieferer in der Automobilindustrie wie TIERs (deutsch= Ebene) vor großen Herausforderungen. Sie müssen den OEMs (Original Equipment Manufacturer) ihre CO2-Bilanz offen legen und Ihre Ergbenisse analysieren, um die Vorgaben der Politik einhalten zu können. Begriffe wie "Unternehmens-Fußabdruck" oder auch "Corporate-Carbon-Footprint" als auch "Product-Carbon-Footprint" kursieren in den Fachkreisen. 

Zahlreiche Vorgaben und Außnahmen, welche beachtet werden müssen, machen die Erstellung einer solchen Bilanz ohne externe Hilfe kaum möglich.

Um Ihnen einen ersten und wichtigen Überblick, über die Vorgaben und Begrifflichkeiten einer CO2- Bilanzierung zu geben, haben wir mithilfe unseres CO2-Experten-Teams und einer aktuellen wissenschaftlichen Arbeit ein Paper erstellt.

In unserem Paper finden Sie Definitionen der Begriffe "Corporate-Carbon-Footprint" als auch "Product-Carbon-Footprint" und Erklärungen rund um das Thema Nachhaltigkeitsstrategie. 

 

Inhaltsverzeichnis: 

I. Einleitung 

1) Warum gewinnt die CO2-Bilanzierung für Konzerne an Relevanz?

2) Was haben Sie als Zulieferer nun damit zu tun?

3) Was wird heute schon eingefordert? Was kann konkret auf Sie zukommen?

II. Corporate Carbon Footprint (CCF)

III. Product Carbon Footprint (PCF)

IV. Nachhaltigkeitsstrategie

Case Study Herunterladen