Zum Inhalt springen

Voll Energie. Null Emission. 

Wir sind ENIT. Und wenn wir eins haben,  dann ist es: Energie.

Energie, die der Industrie zeigt, wie sie CO2-Emissionen erkennt, versteht und einspart. Die uns als junges Unternehmen vereint und antreibt. Und die uns jeden Tag aufs Neue für eine saubere, bessere Welt und emissionsfreie Umwelt kämpfen lässt. 

Für eine Industrie, die mit der Umwelt wächst

Dass wir unser Wissen gerne teilen, liegt in unserer Natur:

Unser Ursprung ist das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) und damit jede Menge Know-how, das uns mutig macht, große Ideen versiert und gezielt anzugehen. Als Partner für erneuerbare Energien fördern wir dabei nicht nur das Verständnis für Energiemanagement, sondern sind auch mittendrin, wenn es um die Umsetzung geht.

Unsere individuellen Services und Produkte befähigen industrielle Unternehmen jeder Größe, Verantwortung im Umgang mit der Umwelt zu tragen und nachhaltig mit ihr zu wachsen.

Für einen Planeten, der aufatmet – und einen Wettbewerbsvorteil, der sich langfristig rechnet.

Unsere Geschichte

Buchstäblich im Labor haben sich unsere Gründer von ENIT kennengelernt. Aus der wissenschaftlichen Forschung entstand am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (Fraunhofer ISE) schließlich unsere kraftvolle Idee: Ein neuartiges Monitoring- und Steuerungssystem entwickeln, das auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen zugeschnitten ist.

Diese Idee brachten unsere Gründer Pascal Benoit, Simon Fey und Hendrik Klosterkemper zur Marktreife und gründeten 2014 ENIT – mit dem Know-how des Fraunhofer ISE. Anfang 2015 stieß Kai Klapdor von Becker Büttner Held zum Team dazu. 2020 verließen dann Hendrik und Simon aus privaten Gründen das operative Geschäft.

In den vergangenen Jahren konnten wir bei ENIT durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Industriekunden das Vertrauen und die notwendigen Unternehmens-Einblicke schaffen, um sogar noch weiterzugehen: die nächsten Schritte zur Dekarbonisierung der Industrie. Durch Partnerschaften mit PV-Projektierern, Ökostromlieferanten und Batteriespeicheranbietern wachsen wir gemeinsam mit unseren Kunden.

Unser Team besteht aktuell aus rund 25 Mitarbeiter*innen und sitzt hauptsächlich im sonnigen Freiburg.

Wir bei ENIT sind für unseren zukunftsfähigen Ansatz und unsere Technologie bereits häufig ausgezeichnet worden. Neben mehreren Bundesministerien und dem Land Baden-Württemberg werden wir auch durch die EU seit Jahren gefördert.  

  • CLimate KIC
  • Land BW
  • BMWI
  • EU

Unsere Impulsgeber

Kai Klapdor (co-CEO) ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und seit 2007 in der Energiewirtschaft tätig. Vor ENIT war er bei E.ON Hanse, dem Fraunhofer ISE und der Energierechts-Kanzlei BBH tätig.

Kai unterstützt privat die Organisationen Sea Shepherd, Finanzwende und eine satirische Organisation. Als begeisterter Schwimmer steht er regelmäßig bei allen möglichen Triathlon-Distanzen an der Startlinie und liebt es, bei guten Electro-Sets unterschiedlichste Vorhaben anzupacken oder zu Blitzschachen.  

Pascal Benoit (co-CEO) ist Diplom-Ingenieur der Elektro- und Informationstechnik. Die Herausforderungen der Energiewende waren schon immer sein beruflicher Antrieb. So spezialisierte er sich schon während des Studiums auf Erneuerbare Energierzeugung und startete seine berufliche Karriere am Fraunhofer ISE.  

Pascal liebt es sich in seiner Freizeit auf dem Rennrad mit unserem Radteam zu messen - auch wenn er als junger Familienvater nicht mehr ganz so schnell unterwegs ist. Außerdem engagiert er sich bei der Freiwilligen Feuerwehr in Freiburg.

Unser Team

Geschäftsführung

Technischer Geschäftsführer

Pascal Benoit

Geschäftsführer

Kai Klapdor

Zentrale & Finanzen

Gisela Egberts

+49 (0) 761 458910-10

Sales / Marketing

Business Development / Sales

Anita Guth

+49 (0) 761 458910-75

Business Development / Sales

Timo Krusche

+49 (0) 761 458910-87

Business Development / Marketing

Mirjam Blum

+49 (0) 761 458910-81

Videodesign und Marketing

Leonie Hesse

Business Development

Jannis Rapp

Videodesign und Marketing

Jacqueline Breit

Operations

Technischer Support, Kundenbetreuung, Energiedatenanalyse

Energy Analytics

Christian Schumacher

Technical Operations

Lucas Leinweber

Energy Analytics and Project Management

Janis Schneider

Project Management

Geraldine Ross

System Development

Michael Mierau

Project Engineer

Stephan Layer

Martin Volm

Patrick Durst

Entwicklung

Niels Schroeter

Matthias Krings

Thomas Liebetraut

Ngoc Truong

Scrum Master & Agile Coach

Ralf Hafner